Der Buddhistische Orden Triratna

Das Herzstück von Triratna ist der Buddhistische Orden Triratna (vormals: "Westlicher Buddhistischer Orden"). Er ist eine Gemeinschaft von Männern und Frauen, die fest entschlossen sind, dem buddhistischen Pfad zur Erleuchtung zu folgen. Dieses Streben, das man traditionell Zufluchtnahme zu Buddha, Dharma und Sangha nennt, haben Ordensangehörige zum zentralen Anliegen ihres Lebens gemacht. Als Rahmen für ihre Übung haben sie den Triratna-Orden gewählt.

Der Triratna-Orden steht jedem Menschen offen, der aufrichtig und entschieden dem buddhistischen Pfad folgt und sich dem Praxisansatz von Triratna verpflichtet fühlt. Obwohl Ordensangehörige sich bemühen, ein hundertprozentig buddhistisches Leben zu führen, sind sie keine Nonnen oder Mönche. Sie verstehen sich aber auch nicht als "Laien". Bei Triratna gilt nicht der Lebensstil, dem ein Ordensmitglied folgt, sondern die Ernsthaftigkeit seiner spirituellen Bemühung als entscheidend. Manche Ordensangehörige führen ein meditatives und halb-klösterliches Leben in einem Retreatzentrum; andere leben mit ihren Familien und gehen normalen Berufen nach. Manche arbeiten in einem „Betrieb rechten Lebenserwerbs“. Andere erhalten finanzielle Unterstützung, um ganz für ihr Buddhistisches Zentrum vor Ort arbeiten zu können.

Mit ihrer Ordination verpflichten sich alle Ordensangehörigen, einer traditionellen Liste von zehn ethischen Vorsätzen zu folgen. Sie stellen ethische Grundprinzipien dar, die das gesamte körperliche, sprachliche und geistige Tun betreffen. Frauen und Männer folgen denselben Vorsätzen.

Das Symbol für den Buddhistischen Orden Triratna ist eine Figur der buddhistischen Ikonographie, der „Tausendarmige Avalokitesvara“: Der Triratna-Orden möchte aus innerer Harmonie und Einheit handeln, zugleich aber mit tausend verschiedenen Armen in der Welt zum Wohle aller wirken. Inzwischen gibt es weltweit über 1700 Ordensangehörige. Knapp die Hälfte von ihnen lebt in Großbritannien, ca. 30 Prozent in Indien und die übrigen in vielen Ländern aller fünf Kontinente.

impressum