15 weibliche Mitras erlebten ihre Ordination in Akashavana

 Am 02. Juni 2014 fanden 15 Ordinationen weiblicher Mitras in Akashavana in Spanien statt. Öffentliche Präzeptorin: Parami
Terry Lockley heißt nun Sanghagita (die, dessen Lied das vom Sangha ist), Private Präzeptorin: Kalyanasri.

Jo Burbridge heißt nun Hridayagita (Lied des Herzens), Private Präzeptorin: Saddhanandi.

Carol Bloyce heißt nun Carumani (geliebtes und wertgeschätzes Juwel), Private Präzeptorin: Dhammadassin.

Gill Knight heißt nun Kalyanatara (strahlend vor ethischer Schönheit); Private Präzeptorin: Vijayasri.

Helen Burgess heißt nun Kusalasara (die, deren Kraft darin besteht, geschickt zu handeln), Private Präzeptorin: Subhadramati.

Natasha Lythgoe heißt nun Nagadipa (Licht in der Tiefgründigkeit), Private Präzeptorin: Suchitta.

Öffentliche Präzeptorin: Padmasuri
Ginny Carter heißt nun Maitrisiddhi (die, deren Erfolge auf Freundschaft basieren), Private Präzeptorin: Parami.

Rosemary Walker heißt nun Sagarabala (die, deren Kraft aus dem Ozean entstammt), Private Präzeptorin: Santasiddhi.

Ann Ward heißt nun Padmarajni (Königin des Lotus), Private Präzeptorin: Atulyamati.

Caro Edwards heißt nun Jyotikari (die, die das Licht der Weisheit, Freiheit und des Sieges kultiviert), Private Präzeptorin: Dhammadassin.

Öffentliche Präzeptorin: Maitreyi
Claudine Edwards heißt nun Abhayanandi (die, die sich an Furchtlosigkeit erfreut), Private Präzeptorin: Santavajri.

Taru Klinga heißt nun Suvarnacandra (die, die ein goldener Mond ist), Private Präzeptorin: Akasaka.

Ilse Schnur heißt nun Guhyadipti (die, deren Flamme, Glanz und Helligkeit geheimnisvoll und mysteriös ist), Private Präzeptorin: Kulanandi.

Ann Cronin heißt nun Mahamani (die, die das großartige und wertvolle Juwel hat), Private Präzeptorin: Shubha.

Metka Murgatroyd heißt nun Dhammannu (eine, die den Dharma kennt), Private Präzeptorin: Atulyamati.

Wir freuen uns mit euch! Sadhu! Sadhu! Sadhu!

impressum