Buddhismus und Triratna Berlin im Fernsehen

Sven Kuntze und Sunayaka auf den Dächern von Berlin

Der frühere Hauptstadt-Korrespondent des WDR und Morgenmaganzin-Moderator Sven Kuntze ist nach seiner Pensionierung auf der Suche nach Lebenssinn, was auch filmisch dokumentiert wird - unter anderem in der Doku "Gut sein auf Probe", die 2010 den katholischen Medienpreis erhielt. Für seine neue Doku "Gläubig auf Probe" kommt Sven Kuntze im Februar 2011 unter anderem auch ins Buddhistische Tor Berlin, um von Mitgliedern der Buddhistischen Gemeinschaft Triratna mehr über Buddhismus zu erfahren.

Mehr Fotos und Infos hier

Die Sendung wird am 31. Oktober um 22.45 im ARD ausgestrahlt.

impressum